Alle Beiträge von Wolfgang Zeyen

Jubiläums-Caballero

Zum 50. Jubliäum der Caballero hat Fantic auf der Mailänder Messe EICMA diese limitierte Version der Caballero Scrambler vorgestellt. Sie unterscheidet sich von der Standard-Version vor allem durch die Scheinwerferschutz, die kleine Cockpitverkleidung und den serienmäßigen Tankrucksack. Einige farbliche Akzente unterscheiden die limitierte Version von der Standard-Variante. Für mehr Infos einfach anrufen unter 02691 931409.

Trockenkupplung Panigale V4

Der italienische Ducati Rennsport Tuningsspezialist EVR hat ein eigenes revolutionäres Antihopping-Kupplungs-System entwickelt.

Das CTS System von EVR verzichtet auf alle bei anderen Systemen üblichen mechanischen Hilfen wie Kugeln, Federn, Gleitrampen u.s.w. Stattdessen integriert EVR ein Rollensystem in die Druckplatte. Jede CTS (Control Torque System) Anti-Hopping-Kupplung besteht nur aus dem Kupplungskern und der Druckplatte. Es sind keine zerbrechlichen Zwischenfedern, Kugeln oder Distanzscheiben vorhanden, welche die Kupplung anfällig und kompliziert machen. Die wenigen mechanisch beanspruchten Teile bestehen aus hochfestem Stahl und garantieren eine beinahe unbegrenzte Laufleistung der Kupplung.

48-Zahn Kupplungskorb und Belagscheibensatz inkl. Stahlscheiben und Edelstahl-Belägen mit Sintermetall Beschichtung, Kupplungskern, Distanzbuchse und M20 bzw. M25 Mutter mit Scheibe zur Montage, sowie die Druckplatte inkl. 6 Federtellern und Kupplungsdeckel.

Preis: 2.399,00 

RexXer für Panigale V4

Ab sofort ist der RexXer EVO “User” auch für die Ducati Panigale V4 (2018-) erhältlich!

Das Warten hat ein Ende! Wir haben unsere Tests erfolgreich abgeschlossen und die neuen Tuning-Mappings für die Continental M4D ECU der aktuellen Ducati Panigale V4-Modelle fertig gestellt.

Preis: 1.149,- Euro, für mehr Infos einfach anrufen unter 02691 931409.

Race-Schalter für Panigale

Panigale für die Rennstrecke? Ein wenig mehr Komfort bei der Bedienung vom Laptimer und dem Menü von nöten?  Da helfen CNC-gefräste Lenkerschalter, für einfachste Bediehnung! Passend für Panigale 1199, 1299, 899, 959 und V4. Sieht nicht nur gut aus, funktioniert auch einfach besser als die orginale Schaltereinheit. Plug and Play dank vorkonfektioniertem Kabelbaum. Kommt selbstverständlich auch beim Straßen-Motorrad gut! Preis: 359 Euro für die linke Schaltereinheit, 239 Euro für die rechte. Für mehr Infos einfach anrufen.

MV mit A2-Führerschein

Eine MV Agusta mit A2-Führerschein fahren: Jetzt ist es möglich. Der italienische Hersteller hat zwei seiner führenden Modelle in der Kategorie 35 kW typgeprüft und bietet damit jüngeren und weniger erfahrenen Motorradfahrern die Möglichkeit, eine MV Agusta zu erleben.

Es handelt sich um die Modelle Brutale 800 und F3 675, einmal nackt und einmal supersportlich. Die Brutale 800 nackt zeichnet sich durch präzises Handling, einfaches Fahren, geringes Gewicht und Liebe zum Detail aus. Der Supersportler F3 675, der für die Rennstrecke geboren wurde, verfügt über erstklassige Leistungen, die in ein unvergessliches Fahrerlebnis auf der Straße oder auf der Rennstrecke münden.

Die beiden Modelle können von 35 kW auf 70 kW und umgekehrt umgestellt werden und garantieren so maximale Vielseitigkeit und Anpassung an den Führerschein des Eigentümers.

Die 35kW-Modelle sind in den neuen Farbkombinationen erhältlich:
Brutale 800: intensives Himmelblau/Nachtgrau, Feuerrot/Nachtgrau und Eisgrau/Luftgrau
F3 675: Agostini rot/Agostini silber und intensives Himmelblau/Nachtgrau

Fahrwerks-Tuning Panigale

Für alle Panigale-Versionen mit dem Standard-Fahrwerk können wir jetzt ein sehr günstige Update für´s hinten so bockige Serien-Federbein anbieten. Inklusiver passender Öhlins-Feder und Anpassung der Dämpfung kostet die Modifikation, die vor allem besseres Ansprechverhalten und mehr Grip bringt, lediglich 220 Euro. Für mehr Infos einfach anrufen unter 02691 931409.